»Landwirtschaft ist Ursache für Feinstaub« - Grüne zweifeln Belastung durch hohen Verkehr an

Eine Feinstaub-Messung in Hiddenhausen hat die Mehrheit des Gemeinderates im Januar abgelehnt (HK vom 31. Januar). Zu dem Antrag, den Dirk Nölkenhöner (UWG) eingebracht hatte, um die Belastung entlang der Bünder Straße (L 545) und der Herforder Straße (B 239), durch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) analysieren zu lassen, nehmen die Grünen jetzt Stellung.

Weiterlesen...